– Anzeige –

Syntrival® unterstützt einen gesunden Blufluss

Etwa sieben Stunden – so lange sitzt ein Erwachsener pro Tag.1 Egal ob auf der Arbeit vor dem Bildschirm, beim Mittagessen, im Auto oder abends vor dem Fernseher – die meisten Tätigkeiten verbringen wir im Sitzen. Dass das nicht gut für unseren Rücken ist, sollte mittlerweile bekannt sein. Was viele jedoch nicht wissen: Ständiges Sitzen beeinträchtigt auch unseren Blutfluss. Warum und wie Sie Ihren Blutfluss unterstützen können, lesen Sie hier!

Anzeige

Der Einfluss von Bewegungsmangel auf unseren Blutfluss

„Schwer wie Blei“ – so beschreiben viele Leute das Gefühl in ihren Beinen oder Füßen, dass gelegentlich nach sehr langen Bus- oder Flugreisen auftritt. Das liegt unter anderem daran, dass sich die fehlende Bewegung auf unseren Blutfluss auswirkt.2

Frau sitzt an ihrem Büro-Schreibtisch und arbeitet. Langes Sitzen kann sich auf den Blutfluss auswirken.

Denn: Nicht nur unser Herz leistet tagtäglich eine extreme Pumpleistung, auch die Muskeln unseres Körpers unterstützen den Blutkreislauf durch ihr ständiges An- und Entspannen. Eine wichtige Rolle haben die Beinmuskeln, die dabei helfen, das Blut gegen die Schwerkraft in Richtung Herz zu transportieren. Das können sie jedoch nur, wenn sie in Bewegung sind. Ist dies nicht der Fall, werden die Beine müde.

Welche Aufgaben haben die Blutplättchen?

Die Blutplättchen, auch Thrombozyten genannt, sind wichtige Ersthelfer in unserem Blut. Bei Verletzungen werden sie aktiviert: Dann vergrößern sie ihre Oberfläche, indem sie ihre kleinen „Stacheln“ ausfahren und bilden einen Pfropf, um zum Beispiel eine offene Wunde rasch wieder zu verschließen. Die Eigenschaft der Blutplättchen zu „verkleben“ ist sehr wichtig für die Wundheilung. Wenn das Blut allerdings – zum Beispiel infolge von Krankheiten – nicht richtig fließt, steigt das Risiko, dass sich die Thrombozyten aneinanderlagern und das Blut verdickt. Das ist der weniger nützliche Aspekt dieser Eigenschaft. Bei den Thrombozyten kommt es also immer auf das gesunde Gleichgewicht an.

Aber auch bei Bewegungsmangel können die Thrombozyten aktiviert werden und zu den normalen Schwankungen des Blutflusses beitragen, noch lange bevor eine Erkrankung vorliegt. Eine Lösung bietet hier Syntrival® – ein Nahrungsergänzungsmittel, das den Blutfluss auf ganz natürliche Weise unterstützt.

Syntrival® mit der natürlichen Power der Tomate

Syntrival ist als Packung mit 30 und 90 Tabletten erhältlich.

Die Tomate ist nicht nur fruchtig und lecker – in ihr verbergen sich auch viele gesunde Pflanzenstoffe. So stecken im Gelee, das die Kerne der Tomate umgibt, wertvolle wasserlösliche Stoffe – und genau diese sind in Syntrival® enthalten. Mithilfe eines speziellen Filterungsverfahrens durch eine sehr feine Membran kann der Extrakt WSCT II, auch Fruitflow™ genannt, gewonnen werden.


Dieser beinhaltet 37 verschiedene Pflanzenstoffe, unter anderem Phenole und Flavonoide, die

  • zu einer glatten und geschmeidigen Oberflächenstruktur der Blutplättchen1 sowie
  • zur normalen Aggregation der Blutplättchen beitragen.

In wissenschaftlichen Studien konnte nachgewiesen werden, dass der in Syntrival® enthaltene Extrakt einen gesunden Blutfluss unterstützt und die Durchblutung auf natürliche Weise gefördert wird. Dieser Syntrival®-Effekt tritt bereits nach 3 bis 5 Stunden ein1 und hält 12 bis 18 Stunden an.2 Zudem ist das Nahrungsergänzungsmittel gut verträglich und sowohl für Veganer sowie Menschen mit Laktose- , Gluten-, Lactose- oder Histaminintoleranz geeignet.

Auf einen Blick: Die Vorteile von Syntrival®

  • Nahrungsergänzungsmittel auf Basis eines hochkonzentrierten Tomatenextraktes
  • trägt auf natürliche Weise zu einer normalen Beschaffenheit der Blutplättchen und dadurch zu einem gesunden Blutfluss bei
  • Effekte auf die Blutplättchen und den Blutfluss treten bereits nach 3 bis 5 Stunden ein4 und bleiben 12 bis 18 Stunden bestehen5
  • keine Verlängerung der Blutgerinnungszeit (zum Beispiel bei Schnittverletzungen)
  • gute Verträglichkeit
  • vegan, laktose-, fructose- und glutenfrei
  • mit anderen Präparaten kombinierbar
  • ideal für langes Sitzen bei Reisen

Anwendung von Syntrival®

Bewegungsmuffel, Vielflieger und Co. – Syntrival® eignet sich für alle, die ihren Blutfluss auf natürliche Weise fördern wollen. Das Nahrungsergänzungsmittel kann nach Wunsch täglich zur Unterstützung des Blutflusses oder vor speziellen Situationen, wie einer langen Flugreise, angewendet werden. Dadurch ist der hoch konzentrierte Spezialextrakt aus der Tomate auch eine ideale Ergänzung für Ihre Reiseapotheke.

Eine Tablette pro Tag reicht dabei völlig aus. Diese sollte unzerkaut – am besten mit einem Glas Wasser – eingenommen werden. Die Blutgerinnungszeit wird durch Syntrival® nicht verlängert. Zudem ist das Nahrungsergänzungsmittel auch für Menschen mit Laktose- und Histaminintoleranz sowie Glutenunverträglichkeit verträglich.



Hinweis: WSTC I und II (wasserlösliches Tomatenkonzentrat) fördert die normale Blutplättchenaggregation und trägt zu einem gesunden Blutfluss bei.